15.06.2019 Zahntechniker

Digital meets Ästhetik - mit cara Multilayer zur perfekten Krone

https://www.kulzer.de/de/de/zahnlabor/kurse_1/kursuebersicht/course_overview.aspx

Referent:ZTM Thomas Backscheider
Datum:Samstag, 15.06.2019
Kursdauer:1 Tag
Gebühr:299,- EUR pro Person zzgl. MwSt.
Ort:Freiberg, Dental-Labor Schierz
Anbieter:KULZER www.kulzer.de

Beschreibung:

Monolithische Restaurationen erfreuen sich aus unterschiedlichen Gründen stets wachsender Beliebtheit. Leider bleiben hier physiologische Aspekte schnell auf der Strecke. In dem 1-Tages-Kurs lernen Anwender, wie sie einfach aber wirkungsvoll Cutback-Kronen erstellen, die ästhetisch und physiologisch einer klassisch geschichteten Verblendung in nichts nachstehen.

Ziele: 

  • Erlernen von Regeln zur optimalen Planung und Gestaltung multichromer Zirkondioxid-Gerüste für einfache, schnelle und ästhetische Ergebnisse
  • Natürlich wirkende Verblendungen bei minimaler Reduzierung der Gerüste herstellen können
  • Individuelle Schichtung schnell und einfach umsetzen können

Zielgruppe:

Zahntechniker, CAD/CAM, Zahntechniker mit Keramikerfahrung

Referent:

Thomas Backscheider leitet seit 1996 das Labor Kliba-Dental in Pirmasens mit den Schwerpunkten Frontzahnästhetik und Implantatprothetik. In seiner Werkstätte für individuelle Zahntechnik kombiniert Backscheider digitale Technik mit handwerklichem Know-how. Seit 2015 ist er offizielles Mitglied der Dental Technicians Guilde (DTG), einem weltweiten Zusammenschluss von Zahntechnikern, die sich für den Erhalt und die Weiterentwicklung ihres Handwerks einsetzen.

Kursdauer:

09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Informationen:

Informationsflyer als PDF

Informationen und Anmeldung auf kulzer.de